KEYBOARDSTÄNDER

DIE KEYBOARDSTÄNDER AUSWAHL

Ein Keyboardständer ist eine ganz banale Angelegenheit, könnte man meinen. Letzten Endes tut er nichts anderes, als eines oder mehrere Instrumente beim Spielen zu tragen. Und doch entpuppt sich das Thema bei genauerem Hinsehen als viel komplexer, als es zunächst erscheint.

Denn ein guter Keyboardständer muss nicht nur stabil sein: Je nach Einsatzort und persönlichen Vorlieben des Benutzers sollte er ganz bestimmte Anforderungen erfüllen. Wir haben uns aus dem sehr breiten Angebot elf beliebte Stative für eine aktuelle Gegenüberstellung herausgesucht. Wer macht das Rennen?

KATEGORIEN ORDNEN

Die meisten Keyboardständer lassen sich in eine von drei Hauptkategorien einordnen: X, Tisch und Säule. Alle diese Bauformen haben prinzipbedingte Vor- und Nachteile. Ein X-Ständer lässt sich schnell auf- und abbauen.

Allerdings ist die Befestigung von Aufsätzen für eine zweite Etage oft nicht unproblematisch und schränkt die Transportfähigkeit ein. Säulenständer sind meist transport freundlich faltbar und sehen auf der Bühne stylisch aus vorausgesetzt, man spielt im Stehen.

Viele Pedale sollte man bei den meisten Säulen modellen aber nicht benötigen, denn deren Unterbringung bereitet bei vielen dieser Ständer Kopfzerbrechen. Und ein Keyboardtisch bietet eine hohe eingebaute Stabilität, doch an Einstellmöglichkeiten mangelt es oft.

DIE AUSWAHL DES PASSENDEN KEYBOARDSTÄNDER 

Begeisterte Hobbyspieler und professionelle Keyboardspieler werden wissen, dass die Auswahl des passenden Keyboardständers nicht so einfach ist, wie es dem Laien erscheint. Vor dem Kauf sollte man sich selber einige Fragen stellen und darüber nachdenken, welche Punkte wichtig sind. Möchte man im Sitzen oder im Stehen spielen oder sollen sogar beide Varianten möglich sein?

Wird das Keyboardstativ für den heimischen Einsatz verwendet und muss es dort oft verrückt oder platzsparend verstaut werden? Oder soll der Keyboardständer leicht und problemlos zu transportieren sein?

Wie viele Instrumente soll der Ständer tragen können? Dies sind nur einige der wichtigsten Kriterien, die beim Kauf eines Keyboardständers zu beachten sind. Hinzu kommen natürliche auch die optischen Aspekte sowie der Preis des Modells.

Keyboardständer ist nicht gleich Keyboardständer, wie die meisten Hobbymusiker sicher wissen. Bei den Modellen ist einiges zu beachten, dass sie in ihrer Bauweise sehr unterschiedlich sind.

SIE MÖCHTEN EINEN KEYBOARDSTÄNDER KAUFEN; WISSEN ABER NICHT WELCHEN?

Der X-Ständer ist von sehr einfacher Bauweise und wird lediglich auseinandergeklappt. Aufgebaut sieht er dann aus wie ein X. Der Keyboardständer dieser Variante überzeugt durch die einfache Handhabung und die Möglichkeit, ihn problemlos zu transportieren.

Soll jedoch eine zweite Ebene angebaut werden, ist der X-Ständer nicht die beste Wahl, da er sehr instabil werden kann.

Mit Beschreibung der verschiedenen Modelle von Keyboardstative erklären sich bereits viele Merkmale von selbst. Die Frage nach der Anzahl der zu tragenden Instrumente sollten Sie sich in jedem Fall stellen, da die Stabilität hiervon stark abhängt.

Wer einen Ständer für mehrere Instrumente benötigt, kann zu einem Doppel-Keyboardständer greifen oder sogar einen Ständer wählen, der noch mehr Keyboards Platz bietet. Auch die Verstellbarkeit des Keyboardstativs ist ein wichtiges Auswahlkriterium. 

INDIVIDUELLE VERSTELLUNG

Viele Modelle können nicht nur in der Höhe, sondern auch in der Breite verstellt werden und lassen sich so auf jeden Typ optimal einstellen. Wer generell nur im Sitzen spielt, kann auch einen Keyboardständer wählen, der mit einem Hocker geliefert wird.

Aber es kann mitunter sogar preiswerter sein, als alles separat zu kaufen. Wenn Sie mit Pedalen spielen, sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass der Keyboardständer ausreichend Platz für die Pedale bietet.

Dies ist bei Säulenständern beispielsweise nicht immer der Fall, wobei es hier auch auf das Modell ankommt. Es gibt Säulenständer, die ausreichend Platz für Pedale bieten.

Hier findest Du eine große Auswahl an Ständern der gängisten Hersteller. König & Meyer ist als deutscher Hersteller vom Preis-, Leistungsverhältnis ungeschlagen und bietet hochwertige Stative zu guten Preisen.

Von Gewa findest Du günstige und gute Keyboardständer unterschiedlichster Bauart. Aber auch die günstigen versionen reichen vollkommen aus.

HIER TEILEN

Amazon suche

Werbung

Online Gitarren Kurs

gitarrenkurs