DJ MISCHPULT KAUFEN

dj mischpult kaufen

DJ Mischpult kaufen Die Top 6

Dabei ist neben der Wahl des angemessenen Händchens für den Job auch die Beschaffenheit und Funktionsvielfalt der eingesetzten Mixing Tools von wichtiger Relevanz im Gelingen einer Live-Performance.

Die grundlegende und auf den ersten Blick banal veröffentlichte Definition der Mischpulte beruht in der gleichzeitigen Integration verschiedener (elektrischer) Audio Signale in eine Stereo-Summe.

Moderne Veranstaltungspulte offerieren neben dieser nicht zu unterschätzenden Hauptdisziplin aber noch jede Menge andere Eigenschaften und Besonderheiten, auf die man schon vor der Linderung der eigenen Geldreserven und dem Kauf von Equipment berücksichtigen sollte.

Sie möchten das richtige Dj Mischpult kaufen?

Das aktuelle Produktangebot der Mischpulte kann man im Groben in zwei Hauptgattungen aufteilen: Standortältester Spieler auf dem Feld ist zweifelsohne der Analogmischer, welcher wie der Name per se nahelegt für die Signalverarbeitung auf einen komplett analogen, das bedeutet prädigitalen Aufbau setzt.

Dem im Komparation zu steht ein stetig wachsendes Produktangebot digitaler Mischpulte, die sich dem Audio Zeichen nach erfolgter A/D-Wandlung hinter der Eingangsstufe im kompetenten Größenordnung aus Einsen und Runden Geburtstag haben widmen. Diese gewinnen neben einer fast verlustfreien Weiterleitung des technisch dargebotenen Materials meist auch von digital gesteuerten Motorfadern und integrierten DSP-Effekt algorithmen.

Dj Mischpult Kaufen mit Mehrfachbelegung

Bei der Planung digitaler Mischpulte kann durch Mehrfachbelegung von Funktionstasten oder digitalen Faderknöpfen mittlerweile auch deutlich an Material und Komponenten eingespart sein. So entwickelt sich die ehemals kostspieligere Wettbewerb zum analogen Pendant immer mehr zum Preis-Leistungs-Sieger. Aber auch wenn konfigurierbare und (fern-) steuerbare Digitalmischer momentan klar auf dem Vormarsch sind, entscheiden doch letztendlich andere Beschaffenheiten bezüglich der Praxistauglichkeit und die klanglichen Fähigkeiten eines Mischers für Live-Musik oder den DJ.

Der Weg von jedem Signals hinein in deine Schaltzentrale führt in erster Instanz zunächst einmal über einen vorgeschalteten (Vor-)Verstärker, anhand dessen sich die anliegende Abenteuer auf ein von der Elektronik benötigtes Arbeitsniveau bringen lässt. Da die Güte und Hochwertigkeit der Vorverstärker-Stufe (Pre-Amp) bereits unmittelbar zu Beginn des Signalwegs einen bedeutenden Auswirkung auf den Klang des eingespeisten Signals nimmt, sollte man für die Auswahl des angemessenen Mischpults dringend auch auf eine möglichst klangneutrale und lineare Pre-Amp-Stufe berücksichtigen.

Einen weiteren leicht montierbaren Standard im Eingang ist der mittlerweile glücklicherweise obligatorisch gewordene Low-Cut-Schalter dar. Diese Wahl-Schaltung läuft wie ein klassisches Hi-Pass-Filter, das jedoch erst ab für gewöhnlich 80 bis 100 Hz seine Frequenztüren eröffnet. Da sich Körperschall (Mikrofon, Kabel) und Trittschall (Stör-)Signalanteile meist im unteren Bassbereich entstehen, kann man diese durch einen Low-Cut bzw. Hochpassfilter aus dem Live-Signal wirksam nicht mitmachen lassen. Da allerdings nicht nur Unerwünschtes aus dem Signal radiert wird, kann der Benutzen der Funktion gemäß Situation und Setup mal mehr, mal weniger groß sein.

AUSEINANDER SETZEN UND BESSER WERDEN

Auch Effektgeräte können Sie so mit einem trockenen Zeichen versorgen, das dann entsprechend überarbeitet als nasses Zeichen (zum Beispiel mit Hall versehen) auf einen Mixer Eingang zurückgeführt sein und dem Mix beigesteuert werden kann. Der AUX-Weg wird dazu vor oder nach dem Kanalfader überkommen, damit sich durch der Bühnenmonitor nicht verändert, wenn die Verhältnisse im Saal verstellt werden (pre Fader) oder ein Effektgerät nur dann umsorgt wird, wenn der Signalfader auch wirklich hochgezogen ist (post Fader).

Eine weitere Möglichkeit, Effekte z. B. einen Kompressor in den Kanal hereinzuschmuggeln, besteht übern Insert (meist in der Signalkette nach dem EQ). Dabei wird über zwei Send-/Return-Buchsen oder einen symmetrischen Klinkenstecker (Stereo), den man kabelseitig in zwei Mono-Klinken-Kabel samt Stecker splittet (wegen der Form Y-Kabel genannt) ein Effektgerät direkt in den Signalfluss einarbeiten.

Welches DJ Mischpult Kaufen ANALOG oder DIGITAL

Ob man mit einem analogen oder einem technisch dargebotenen Mixer arbeitet, hat nicht alleine selbst überlassen hervorragende Beweggründe, stattdessen zuallererst technische und natürlich sollte man dabei auf den Preis acht geben. Gute Mischpulte im Profi-Bereich sind teuer egal, ob entsprechend oder diskret.

Generell aber kann man selbstverständnis im unteren bis mittleren Preissegment in guter Qualität ein Mischpult erwerben, ebenso wie hinsichtlich der Audio-Eigenschaften wie auch in Sachen stabiler Verarbeitung. Behringer hat mit dem X32 Diskret Mixer allerdings den Markt neu geordnet, wobei dieses Mischpult der Wettbewerb nicht nur im Preis schlägt, anstelle auch bezüglich Anpassungsfähigkeit und technischer Ausstattung. 

Analoge Mischpulte sind besonders im unteren Preisgefüge der Norm und in unterschiedlichsten Anfertigungen zum billigen Preis/Leistungsverhältnis verfügbar. Für z.B. die Übermittlung von 2-3 Rednermikrofonen und Musikzuspielung würde ein winziges 4-Kanal-Mischpult genügen, eher kleine bis mittelgroße Live-Bands andererseits greifen zu umfangreicheren Mischpulten mit 16-Kanal, 24-Kanal oder 32-Kanal-Ausstattung.

Informieren Sie sich ausgiebig, bevor Sie ein Dj Mischpult kaufen.

Sehr angesehen und gewöhnlich sind hier die verschiedenen Mixer-Modelle der Mackie VLZ4-Serie, die nahezu führenden Erfolge des Mischpult-Klassikers aus den 80ern, Mackie CR-1604, knüpfen.

Viele Analog-Mischpulte im Live-Einsatz verfügen über eingebaute Digitaleffekte oder auch Multieffektgeräte. Darüber hinaus nützlich bei einem Mischpult für Live-Gigs stellt einen grafischer Equalizer in der Master-Sektion. 

Wer in der Größenordnung ein neues DJ Mischpult Kaufen möchte, muss bei diesen Ausstattungsmerkmalen unbedingt genauer hinsehen, denn es ist möglich unter Umständen sehr viel Geld einzusparen. Zudem erspart es bei Auf- und Abbau der PA-Anlage einem die Arbeit, externes Equipment wie Equalizer und Effektgeräte ans Mischpult anzuschließen.

HIER TEILEN

Irgendwelche fragen?

Schreibe einen Kommentar

Gitarren Akkorde sofort lernen

A major


Amazon Suche

Werbung

Online Gitarren Kurs

gitarrenkurs